360° über den Dächern Berlins – Dachdecker*in: Beruf mit Aussicht

Schnallt euch an, wir bringen euch hoch hinaus! In unserem aktuellen Film stellen wir euch einen Handwerksberuf vor, der ein echter Allrounder ist: die Ausbildung zum Beruf Dachdecker*in. Höhenangst? Fehlanzeige! Wer nicht schwindelfrei ist, muss sich bei diesem Video nicht sorgen. Die Gefahr vom Dach zu fallen, besteht bei uns nicht. Wir machen die Berufsorientierung in unserem vierten Teil unserer Serie für euch besonders erlebbar. Binnen von Sekunden katapultieren wir euch auf die Dächer Berlins. Und das Beste daran: ihr müsst euren Standort nicht verlassen! Ihr fragt euch, wie das gehen soll? Wir zeigen es euch. Schaut euch unseren neuen 360°-Film an. Damit könnt ihr den Beruf des Dachdeckers ab sofort bei uns hautnah erleben.

Unser 360°-Video ist im digitalen Bildungskonzept integriert und lässt Kinderaugen strahlen

Wie täuschend echt Berufe über das Medium 360°-Film darstellbar sind, zeigt unser aktuelles 360°-Video zum Dachdecker. Als Teil unserer aktuellen visionTour haben wir auch diesen Film in unser Lehrkonzept eingebunden und bereits in drei Schulklassen zum Einsatz gebracht. Das Ergebnis? Das könnte besser nicht sein. Egal ob Schüler*innen oder Lehrkräfte, die Begeisterung ist auf allen Seiten spürbar. Und nicht nur das! Unser jüngster Anwender, vier Jahre alt, traute seinen Augen kaum. „Falle ich wirklich nicht da runter?“ Schnell nochmal mit beiden Füßen auf den Boden gestampft und sich vergewissert, dass er mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, und schon ging der Spaß weiter. Die strahlenden Kinderaugen, unbezahlbar! Doch es ist mehr als das. Dass die Lehrerin im Unterricht gemeinsam mit den Jugendlichen ein neues Medium entdeckt, ist für alle ein großes Erlebnis. Wie immer gilt unser Dank unseren Unterstützern. Dieses Mal sagen wir danke an K.-H. Kulke Bauunternehmung Dachdeckungs GmbH, INVR.SPACE und Brause Productions.

Hier ist ein vierjähriger Junge mit Cardboard zu sehen, der sich ein 360°-Video zum Beruf Dachdecker*in anschaut

Für den 360°-Film braucht ihr eine VR-Brille und ein VR-fähiges Smartphone

Doch genug von uns, jetzt seid ihr dran! Damit auch ihr den Film-Spaß hautnah erleben könnt, müsst ihr zwei Dinge beachten. Ihr braucht eine VR-Brille (gibt es auch günstig als Cardboard) und ein geeignetes Smartphone. Liegt schon alles bereit? Ja wunderbar, dann könnt ihr direkt loslegen. Dazu einfach auf das 360°-Symbol umstellen. Wir sagen Film ab und viel Spaß bei unserem Dachdecker-360°-Video. Wer sich über diesen Ausbildungsberuf informieren möchte, findet weitere Informationen HIER.

In der nächsten Folge erwartet euch wieder eine besondere Überraschung. Für den letzten Film unserer ersten Reihe haben wir zwei besondere Unternehmen für euch klargemacht. Bis dahin, genießt den aktuellen Film zum Dachdecker.

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.