4. Oktober 2017 Madeleine

Zündung erfolgt – Geburtsstunde der visionYOU GmbH mit Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages eingeläutet

visionYOU feiert Geburtstag! Eine Vereinigung dreier Menschen, geprägt von Mut und dem Drang nach Veränderung – noch ein tiefer Blick in die Augen und schon erfolgt die Unterschrift. Eine Hochzeit beim Notar könnte kaum bewegender sein. Am 04. Oktober 2017 haben wir uns zu dritt getraut. Mit der Unterzeichnung unseres Gesellschaftsvertrages wurde die visionYOU GmbH offiziell vor den Augen des Notars gegründet. Wahnsinn! OK, die Atmosphäre hätte kaum unspektakulärer sein können, aber dennoch: Mit diesem Schritt sind wir eine Verbindung für die Zukunft eingegangen.

Wie könnte es passender sein, dass es bei visionYOU genau darum geht: Um unsere Zukunft – die Zukunft von Unternehmen, unseren Schulen und der Jugend. Da betrifft nicht zuletzt auch die Zukunft unserer Wirtschaft und Gesellschaft. In unserem Geschäftszweck geht es um multimediale Berufsorientierung, Förderung von Gleichberechtigung und Chancengleichheit. Wir wollen digitale Bildung zum Anfassen machen und dadurch zur Fachkräftesicherung in der Region Berlin und Brandenburg beitragen. Das klingt nach einem gemeinnützigen Zweck? Stimmt! Doch kommt bei uns das unternehmerische Denken und Handeln nicht zu kurz. Um stets flexibel am Markt agieren zu können und sicher die Bedürfnisse unserer Kunden im Auge zu behalten, haben wir uns bewusst gegen eine gemeinnützige Rechtsform entschieden. Wir wollen zeigen, dass Social Entrepreneurship mehr kann, als nur Non-Profit.

Unser Erfolgskonzept? Unsere Lösungsorientierung, das Zuhören, unsere Lust darauf, immer Neues auszutesten und ein starkes Team. Das Team, das sind wir – die beiden Gründerinnen Teresa Kreis und Madeleine Wolf und der Gründer Paul Lorenz. Und ganz wichtig: Zielstrebigkeit und Unnachgiebigkeit. Klar, dass wir dabei auch mal anecken, denn unsere Visionen und Ideen sind alles andere als bequem. Doch wann führte Bequemlichkeit jemals zu Innovationen? Würden wir immer nur den Weg des geringsten Widerstandes gehen, hätten wir uns sicher nicht für den Weg des Unternehmers bzw. der Unternehmerin entschieden.

Und unser Headquarter? Mit bester Lage im Wissenschaftspark Potsdam-Golm! Gefeiert haben wir unsere Gründung im neuen Startup-Space „Transfer & Innovation Point“ (kurz TIP) am Campus Golm der Uni Potsdam. Schon im Juni 2017 haben wir dort unser cooles Büro bezogen. Unterstützt durch EXIST und Potsdam Transfer arbeiten wir seither an unserem Projekt visionYOU. Fachliche Beratung erhalten wir vor allem durch unseren Mentor Prof. Dr. Bernd Meier (Professur für Technologie und berufliche Orientierung). Mit Hilfe von Potsdam Transfer konnten wir mittlerweile ein großes Netzwerk aufbauen und sind froh, auch Prof. Dr. Katharina Hölzle (MBA, Inhaberin des Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der Universität Potsdam) als konstruktive Kritikerin gewonnen zu haben. In diesem Sinne: Auf die Geburtsstunde der visionYOU GmbH und die Vereinigung dreier überglücklicher Menschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.